Hilfsprogramm der FIFA-Stiftung

0
0
Hilfsprogramm der FIFA-Stiftung



Zweck Ein wesentlicher Zweck des globalen Hilfsprogramms ist finanzielle Unterstützung für den Wiederaufbau von Fussball- und sonstiger Sportinfrastruktur, die im Zuge von Naturkatastrophen beschädigt oder zerstört wurde. Antrag auf Förderung durch Mitgliedsverbände Betroffene Mitgliedsverbände können entweder im eigenen Namen oder für andere Sporteinrichtungen in ihrem Land finanzielle Unterstützung für den Wiederaufbau beschädigter oder zerstörter Sportinfrastruktur stellen. Die entsprechenden Anträge sind an das Sekretariat der FIFA-Stiftung zu richten und müssen mindestens die folgenden Informationen und Unterlagen enthalten: Geplantes Finances, einschließlich einer Auflistung sonstiger Finanzierungsquellen (durch staatliche oder andere lokale Hilfsprogramme, Fördermittel, personal Spenden, Unterstützung des Mitgliedsverbandes usw.);Antragsformular, einschließlich einer vorläufigen Aufstellung des Wiederaufbaubedarfs;Nachweis über den Grad der Beschädigung/Zerstörung (z. B. anhand von Fotos)Bei Eingang eines entsprechenden Antrags kann das Sekretariat der Stiftung ggf. eine Delegation bilden, die aus Fachleuten für humanitäre Hilfe, Vertretern der betroffenen Area, Vertretern der FIFA-Stiftung, Vertretern der FIFA-Abteilung Mitgliedsverbände, Vertretern der betroffenen FIFA-Mitgliedsverbände, Vertretern der jeweiligen Konföderation, welcher der betroffene Mitgliedsverband angehört, sowie sonstigen maßgebenden Dritten besteht. Diese Delegation soll dann vor Ort eine vorläufige Abklärung der Schäden vornehmen und ermitteln, welcher Arbeitsaufwand für eine möglichst schnelle Wiederaufnahme der Fussballaktivitäten erforderlich ist. Die Delegation kann bei ihren Aktivitäten die Hilfe des zuständigen regionalen FIFA-Entwicklungsbüros in Anspruch nehmen.Entscheidung Auf Grundlage des Antragsformulars sowie der von der Delegation während ihres Einsatzes durchgeführten Prüfung entscheidet der Rat der FIFA-Stiftung unverzüglich über die Gewährung einer finanziellen Unterstützung sowie über deren Artwork, Umfang und Zahlungsbedingungen. Die Gewährung von Finanzhilfen steht unter dem Vorbehalt der Einhaltung eventuell bestehender Sanktionen, Exportkontrollrichtlinien und ähnlicher Beschränkungen durch die FIFA-Stiftung. Der Stiftungsrat kann diese Entscheidung an mehrere (mindestens zwei) seiner Mitglieder oder an das Sekretariat der FIFA-Stiftung delegieren. Die Entscheidung des Stiftungsrates ist endgültig. Ein Rechtsanspruch auf Unterstützung durch die FIFA-Stiftung besteht nicht. Überwachung und Auswertung Das Stiftungssekretariat überwacht, ob die Fördermittel antragsgemäß verwendet werden. In der Regel sollen die Mittel von den Mitgliedsverbänden optimum eingesetzt werden, um Überschneidungen zu vermeiden. Die Antragsteller sind verpflichtet, der Stiftung jederzeit Auskunft über die Verwendung der Fördermittel zu erteilen. Darüber hinaus sind alle von der FIFA-Stiftung geförderten Organisationen verpflichtet, einen Zwischenbericht sowie einen abschließenden Tätigkeits- und Finanzbericht über die Verwendung der gewährten Mittel vorzulegen. Soforthilfe In besonders dringenden Fällen und auf entsprechenden Antrag des betroffenen Mitgliedsverbandes kann das Sekretariat der FIFA-Stiftung finanzielle Hilfe bis zu einem Höchstbetrag von USD 50.000 professional Katastrophenfall und Mitgliedsverband gewähren. Anträge auf Soforthilfe sind an das Stiftungssekretariat zu richten und müssen folgende Angaben und Unterlagen enthalten: Antragsformular mit Angaben zum Bedarf an Soforthilfe;Begründung für die besondere Dringlichkeit;Schadensnachweis (z.B. Bilder). Die Gewährung von Soforthilfen steht unter dem Vorbehalt der Einhaltung eventuell bestehender Sanktionen, Exportkontrollrichtlinien und ähnlicher Beschränkungen durch die FIFA-Stiftung. Das Stiftungssekretariat informiert den Stiftungsrat über jede nach dieser Bestimmung gewährte Soforthilfe. Der Stiftungsrat prüft auf Grundlage einer Auswertung solcher Bewilligungen, ob es notwendig wird, spezifischere Richtlinien für die Gewährung von Soforthilfen zu erlassen. Ablauf des Antrags durch MV Der Antrag muss enthalten: Budgetvorschlag (einschließlich einer Liste aller anderen Finanzierungsquellen);Antragsformular;Schadensnachweis (z.B. Bilder);Detaillierte Beschreibung des Projekts und eine Angabe, ob der MV den Antrag im eigenen Namen oder im Namen einer anderen lokalen Sportorganisation stellt; Umfassende und detaillierte Gebäude-/Infrastrukturbeschreibung, die alle notwendigen Informationen und Unterlagen (einschließlich der zu verwendenden Materialien) enthält, die erforderlich sind, um im Element zu verstehen, was gebaut, eingebaut oder installiert werden soll;Detaillierte Pläne, Zeichnungen und technische/bauliche Spezifikationen.Sofern related, sollten diese Unterlagen auch Informationen über die Sanitär-, Elektrifizierungs-, Belüftungsanlagen usw. des zu errichtenden Gebäudes/der Infrastruktur enthalten;Kostenplan mit einer detaillierten Kostenbeschreibung für jedes zu errichtende/zu installierende Component und der Angabe, wie viel jeder Schritt kosten soll;Informationen zu den Unterauftragnehmern;Arbeitsplan, der detailliert erklärt, wie viel Zeit jeder Schritt des Projekts in Anspruch nehmen soll;Zahlungsplan (der auf dem Erreichen und der Genehmigung bestimmter Meilensteine basiert);Grundstücksdokument (siehe Anhang für weitere Particulars); Beschaffung (Anforderungen gemäß den Ahead 2.0-Regeln sind anzuwenden). 



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.