FIFA 21: Workforce der Serie A für den Begin in FUT – Günstig und stark

0
1
FIFA 21: Team der Serie A für den Start in FUT – Günstig und stark


Wollt ihr euch diese Saison in FIFA 21 auf die italienische Liga Serie A stürzen? Dann findet ihr hier gutes Starter-Workforce für wenig Münzen bei Final Workforce (FUT).

Was ist das für ein Workforce? Die Serie A bietet vielleicht nicht so viele Prime-Spieler wie die Premier League, doch ihr findet hier ein paar richtig gute Fußballer, mit denen ihr Hammer-Groups zusammenstellen könnt. Krönung der Serie A ist Christiano Ronaldo – der legendäre Spieler steht bei Juventus unter Vertrag.

Die Probability auf solch krasse Karten wie Ronaldo sind zwar gering, doch im Laufe der Saison wird euer Workforce immer besser und mit klugem Buying and selling und regelmäßigen SBCs könnt ihr euch in den nächsten Wochen und Monaten in der Serie A ein Killer-Workforce zusammenstellen, selbst ohne den portugiesischen Überflieger.

Hinweis: Hier findet ihr keine absoluten Über-Spieler, mit denen ihr die Weekend League kaputt schießt. Die folgende Mannschaft ist jedoch ein Workforce, das einen guten Startpunkt für eure FUT-Saison liefern kann und dabei günstig bleibt. Hier findet ihr weitere Starter-Groups:

Gutes Serie A Workforce für wenig Münzen

Was für Spieler stehen im Workforce? Ein günstiges Workforce kann euch einen 5-Sterne-Skiller im Angriff und einen starken Freistoßschützen liefern. Für alle diese Spieler stehen stärkere Improve-Spieler zur Verfügung, die ihr für 3.000 – 6.000 Münzen besorgen könnt, um das Workforce zu verbessern. Nur der Kroate Rebic fällt etwas heraus, ist aber eine Bomben-Karte für den Begin.

fifa 21 serie A team billig einstieg
Keine Überflieger, dafür intestine & günstig. Quelle: futbin

Nach aktuellem Stand (10. Oktober) kostet das Workforce nicht einmal 20.000 Münzen und bietet eine gute Grundlage, um eure ersten Siege in den FUT-Modis einzufahren. Die Preise können allerdings auch schwanken und viele schwächere Karten werden mit der Zeit tendenziell günstiger. Allzu viel mehr, als hier angegeben, solltet ihr nicht für die Spieler auf den Tisch legen.

Pau López Sabata: Torwart für 1.800 Münzen – Der Keeper könnte etwas mehr Tempo beim Herauslaufen vertragen, bringt aber ansonsten stabile Werte in euer Tor.

Aleksandar Kolarov: Linker Außenverteidiger für 2.000 Münzen – Mit Kolarov kriegt ihr nicht nur einen starken Verteidiger auf eure linke Seite, sondern habt auch euren Commonplace-Schützen im Workforce. Der schon etwas ergraute Inter-Spieler ist vielleicht nicht mehr der Schnellste, kann bei Freistößen aber sehr hilfreich sein.

Nicolas Nkoulou: Innenverteidiger für 1.800 Münzen – Der Kameruner vollbringt keine Wunder in der Abwehr, leistet für sein Geld aber solide Arbeit.

Chris Smalling: Innenverteidiger für 1.700 Münzen – Der frühere United-Spieler steht bei der Roma unter Vertrag und bringt euch in FIFA 21 für seinen Preis gute Protection-Werte.

Kévin Malcuit: Rechter Außenverteidiger für 1.100 Münzen – Der kleine Außenverteidiger ist günstig zu haben und bietet stabile Werte bei quick allen Attributen. Nur sein Schuss lässt zu wünschen übrig.

Adrien Rabiot: Zentrales Mittelfeld für 1.100 Münzen – Der Franzose aus der Jugend von PSG verdient seine Brötchen derzeit bei Juve und kann beim Begin eine Stütze im Mittelfeld sein. Er ist weder richtig schwach, noch richtig intestine. Jedoch ist er ein Musterbeispiel für einen günstigen Starter-Spieler in FUT.

Piotr Zieliński: Zentrales Mittelfeld für 1.300 Münzen – Der Pole ist offensiver ausgerichtet als Rabiot und punktet mit Ü80-Werten im Dribbling und Passen. Dafür ist er physisch etwas schwächer.

Federico Bernardeschi: Offensives Mittelfeld für 800 Münzen – Mit dem Juve-Spieler holt ihr euch etwas Aptitude ins Workforce. Der günstige Offensiv-Spieler gehört zu den 5-Sterne-Dribblern und macht Spaß in der Mitte. Wieder ein toller und richtig günstiger Spieler für den Anfang.

Robin Gosens: Linker Offensiver für 1.800 Münzen – Der deutsche Nationwide-Spieler bringt einen anständigen Antritt und körperliche Stärke mit.

Manuel Lazzari: Rechter Offensiver für 1.000 Münzen – Mit dem Italiener kriegt ihr für nur 1.000 Münzen hohe Geschwindigkeit gepaart mit vernünftigen Dribbling-Künsten auf die rechte Seite. Seine übrigen Werte lassen dafür aber etwas zu Wünschen übrig.

Ante Rebic: Stürmer für 2.900 Münzen – Der frühere Frankfurter ist der teuerste Spieler im Workforce, aber ein Muss für Starter-Groups in der Serie A. Er kann sich intestine durchsetzten, hat einen feinen Schuss, kann dribbeln und bietet dazu noch 84 Beschleunigung und 91 Tempo.

Gian Piero Gasperini: Supervisor für 1.000 Münzen – Den Coach von Atalanta Bergamo könnt ihr günstig schießen und damit eure Mannschaft abrunden.

Tipps zum Improve: Schaut euch schnell nach neuen Innenverteidigern um, hier seid ihr mit dem Workforce eher schwach aufgestellt, aber die besseren Alternativen starten erst bei 3.000 – 6.000 Münzen.

Günstige Legenden: Die Serie A bietet euch noch ein paar alternde Superstars, die ihr euch auf jeden Fall mal ansehen solltet:

  • Zlatan Ibrahimovic für 1.400 Münzen – Der Alt-Star ist schon 39, kickt aber fleißig weiter bei Milan und liefert euch einen 88er-Schusswert. Aber nur 52 bei Geschwindigkeit.
  • Franck Ribéry für 800 Münzen – Der Franzose ist auch schon 37, kann aber mit seinen Werten überzeugen, besonders für 800 Münzen. Durch seine 5-Sterne-Dribbling-Künste weiter eine gute Wahl.

Seid am Anfang geizig mit euren Münzen und stapelt mit jeder Woche mehr Moneten. Hortet Karten und haltet Ausschau nach passenden SBCs, die euch starke Spezialkarten liefern, die vielleicht sonst nicht erreichbar wären. Sucht auf dem Transfermarkt immer nach günstigen Gelegenheiten, um euer Workforce zu verstärken.

Dann braucht ihr kein Geld in Further-Packs stecken und bekommt nach und nach trotzdem ein richtig starkes Workforce. Wenn ihr noch mehr Tipps zum Einstieg sucht, schaut hier vorbei: 9 Tipps, die ich in FIFA 21 gerne früher gewusst hätte



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.